Header Bild

Institut für Struktur- und Funktionskeramik

Keramische Spritzgiess-Thermistoren (PTC)

In diesem Projekt werden die Grundlagen für die Entwicklung völlig neuartiger, geometrisch komplizierter Strukturbauteile gelegt, welche auch spezielle Funktionseigenschaften (z.B. als Thermistoren für Heizer, Sensoren etc.) aufweisen. Die relativ komplizierten Keramikteile werden über einen Spritzgießprozess gefertigt. Die geometrische Auslegung (das Design) wird über eine entsprechende Optimierungs-Simulation erfolgen (Funktionsoptimierung unter Berücksichtigung von Zuverlässigkeit), welche den Input für die Formgebung gibt. Schlüsselelement dieses Projekts ist somit der Aufbau eines Simulationswerkzeugs, mit dem die Prozesskette vom Spritzguss bis hin zum fertigen Bauteil abgebildet werden kann. Die Herstellung und Inbetriebnahme erster Prototypen von neuen keramischen, sich selbst regelnden Thermistorbauteilen sollen die Leistungsfähigkeit der Methode belegen.

Kontaktperson

Dr. Peter Supancic